Die Stramplerbande unterstützt, wenn KiTas und Schulen wegen des Coronavirus schließen müssen

Wir stellen unsere App für alle Kindertageseinrichtungen und Schulen 4 Monate kostenlos zur Verfügung!

Unterstützung bei geschlossenen KiTas

Notfallbetreuung organisieren

Die KiTa musste wegen des Coronavirus schließen und Ihr steht vor der Herausforderung Notbetreuung schnell und effizient organisieren zu müssen? Ihr benötigt digitale Hilfe, um Notbetreuunsplätze effizient verwalten zu können und im Austausch mit dem Eltern zu bleiben? Das Notbetreuungsmodul der Stramplerbande App könnte das richtige für Euch sein.

Im Notfall zusammenhalten

Viele KiTas und Schulen haben in beeindruckender Geschwindigkeit die Notbetreuung in den KiTas organisiert. Nun müssen die vorhandenen Plätze effizient organisiert werden. Häufig werden Plätze nicht die ganze Woche benötigt (z.B. Einfluss von Dienstplänen).

Hier hilft Euch unser Notbetreuungsmodul bei der effizienten Verwaltung und Belegung Eurer Plätze.

Eure Eltern können die vorhandenen Plätze tageweise oder halbtagesweise über unser Modul bei Euch reservieren. So erhalten alle Seiten eine Unterstützung und Transparenz in der Organisation.

Unterstützung bei geschlossenen Schulen

Informationen und Dokumente zwischen Schule und Eltern digital austauschen

Die Schule muss schließen und für Euch ist wichtig, in Kontakt mit den Eltern zu bleiben? Ihr wollt Lernmaterial, wichtige Dokumente und aktuelle Informationen digital zu Verfügung stellen und so alle Eltern auf dem Laufenden halten?

Auch bei Notall-Schließungen in Kontakt bleiben

Mit der Stramplerbande-App können Schulen wichtige Informationen schnell und digital zu Verfügung stellen und erreichen so alle Eltern zu jeder Zeit.

Die automatische Übersetzungsfunktion garantiert dabei, dass Eure Informationen auch anderssprachige Familien erreichen.

Auch der Austausch unter den Eltern kann gefördert werden – gerade in Zeiten, in denen persönlicher Kontakt vermieden werden soll, ist die digitale Welt eine gute Unterstützung.

Die Stramplerbande-App ist innerhalb von wenigen Minuten für Euch eingerichtet und hilft Euch durch die Zeit der angeordneten Schulschließung.

Dabei achten wir natürlich auch in Krisenzeiten auf den Datenschutz – in Eurem eigenen geschlossenen Netzwerk sind Eure Daten sicher und werden in keinem Fall ausgewertet.

So funktioniert´s

Nehmt Kontakt mit uns auf